mo10bild

Fit wie ein Turnschuh in 20 Minuten ?

1

Es klingt zu schön um wahr zu sein. Fit in 20 Minuten pro Woche. Ein lang ersehnter Traum geht in Erfüllung ? Nun, so ähnlich könnte man meine Gedanken beschreiben als ich vor 22 Monaten mit EMS angefangen habe.

Aber natürlich gilt auch beim EMS, ohne Fleiß kein Preis.

Gehen wir erst einmal gedanklich zurück. Wegen einer rheumatischen Erkrankung und einiger Wirbelsäulenveränderungen und Bandscheibenvorfällen war ich lange auf der Suche nach einer Trainingsmethode die auf der einen Seite dazu beiträgt, dass ich mich wieder ohne Medikamente schmerzfrei bewegen kann und die auf der anderen Seite auch nicht zu viel meiner Zeit in Anspruch nimmt.

Nachdem ich dann auch einiges über EMS gehört hatte, mir einige Studien durchgelesen hatte und mich nicht von einer eher oberflächlichen Boulevard Presse abschrecken ließ wagte ich dann mit meinem Mann das „Experiment“ EMS.

Beim EMS oder auch Elektro-Myo-Stimulation werden von außen ungefährliche elektrische Impulse zugeführt, wodurch sich die Muskeln kontrahieren ( zusammen ziehen). Durch gezielte Anleitung und Übungen, die während der 20 Minuten Training durchgeführt werden, ist es möglich die unterschiedlichsten Muskelgruppen zu aktivieren. Für Abwechslung im Trainingsablauf ist also immer gesorgt.

Die Auswirkungen des Trainings sind vielseitig. Wie bereits erwähnt kann man problemlos einige Pfunde verlieren, seine Kondition verbessern und Muskeln aufbauen. Auf der anderen Seite führte das EMS Training bei mir dazu, dass ich nun dauerhaft auf Schmerzmedikamente verzichten kann.

Natürlich geht durch EMS die rheumatische Erkrankung nicht weg, aber die Abstände zwischen den Entzündungsschüben sind geringer geworden und auch die Dauer der Schübe hat sich verringert.

Nach einer Therapie mit MTX / Kortison, Betablockern und Schmerzmittel war ich bei einem Gewicht von fast 98 KG angekommen, inzwischen pendele ich bei 81- 82 KG.

Meine größte Sorge war allerdings, dass man sich an EMS gewöhnt. Auch dazu hatte ich einige Artikel in der Presse gelesen und hatte ehrlich gesagt Bammel, dass nach einer Zwangspause kein weiterer Erfolg mehr kommen würde.

Doch auch da hatte ich mich getäuscht. Durch die unterschiedlichen Übungen und Programme gibt es selbst nach den bisher 22 Monaten noch den berüchtigten Muskelkater „ des Todes“ der einen nach dem absolvierten Training überkommt.

Und das Fazit ? Nun, wir sind immer noch dabei ! Und es macht Spaß ! Ich bekomme häufig bei einigen Übungen einen Lachanfall ( keine Ahnung wieso) und mich überkommt in der Regel nach gut 10 bis 12 Minuten ein fast abartiger Heißhunger.

Und dazu kommt, es gibt bald etwas neues ! Mobiler, praktischer und sportlicher soll es werden. Dann wäre auch EMS auf dem Trampolin möglich, was ich allzu gerne mal probieren würde !

Und, bevor ich es vergesse, möchte ich noch schöne Grüße an Tom und Conny von Smart and Fit in Lübeck loswerden.

Danke fürs Training und für einige unvergessliche Lachflash´s !

 

Beste Grüße

Euer Mo

Motawa10 icon Blog

technikPR sucht Verstärkung – PR Manager

0

Moin Moin liebe LeserInnen und Leser,

 

heute mal ein fast vollkommen themenfremder Post. Die Agentur technikPR sucht Verstärkung in Form eines PR Managers. Wer also über genügend Wissen, Elan und Esprit verfügt ( eigene Interpretation ) , der sollte sich doch sobald als möglich bei der betreffenden Agentur melden !

Gewisse technische Grundkenntnisse sind selbstverständlich eine Voraussetzung ! Aber , wer nicht wagt, der nicht gewinnt ! Also, wer Interesse an einem neuen Arbeitsumfeld hat, der sollte sich dort definitiv melden !

 

 

Beste Grüße

 

Mo

Intel i7-6700k Rückseite

i7 6700k – ehemals Skylake

0
Intel i7-6700k Rückseite

Intel i7-6700k Rückseite

Neuer Prozessor, neues Layout und ein neuer Sockel. So könnte man in Kürze die neuen Intel Prozessoren der sechsten Generation beschreiben. Aber natürlich wäre das zu wenig um die gesamten Veränderungen von Intels derzeitigem Flagschiff treffend zu beschreiben.

Die vormals als Skylake benannten Prototypen führen nun den Namen Intel Prozessoren der sechsten Generation und benötigen nicht nur einen neuen Sockel (LGA1151) sondern auch den DDR4 Ram. Abhängig vom verwendeten Mainboard ist aber auch eine Verwendung von DDR3 Ram möglich. Leider ist der Sockel nicht abwärtskompatibel soll heißen, weder passt eine 1150´er CPU in den neuen Sockel noch eine 1151´er CPU in einen 1150´er Sockel. Folglich heißt es dann auch hier, dass erst einmal in ein neues Mainboard mit dem Chipsatz Z170 investiert werden muss.

Der i7-6700k taktet mit 4 GHz, mit Turbo Boost 2.0 dann mit 4,2 GHz. Die Intel Hyper Threading Technologie erlaubt es jedem Prozessor Kern an 2 Threads zur gleichen zeit zu arbeiten, somit verfügt die CPU dann über 8 Threads die gleichzeitig genutzt werden können.

Das K im Namen weisst im übrigen darauf hin, dass der Multiplikator frei wählbar ist. Somit ist mit dem richtigen Mainboard ein leichtes übertakten möglich. Das lässt sich aber dann auch über das anpassen des FSB bewerkstelligen. Falls man sich damit aber nicht auskennen sollte, muss man vorsichtig vorgehen, denn wer will sich schon eine neue CPU zerschießen, nur weil man ein paar MHz mehr aus der CPU kitzeln wollte ?

Mit an Board hat die i7-6700k CPU den Intel Grafikchip HD Graphics 530, Damit ist über geeignete Mainboardanschlüsse dann auch für ein ultimatives 4K Erlebniss gesorgt.

Inwieweit die HD Graphics 530 für nicht allzu anspruchsvolle Spiele ausreichen wird, werden wir dann bald anhand des Testprojektes erleben, wenn der neue Rechner zusammengebaut wurde.

Ich bin gespannt auf den neuen Prozessor und freue mich über die neuen Videos.

 

-> Amazonlink : http://amzn.to/1OL5LMO

 

Beste Grüße

Mo

Cherry Mx Board 6.0

Das Cherry MX Board 6.0

2

Eine mechanische Tastatur, für einige der Inbegriff für Gaming am PC. Doch lohnt sich die Tastatur auch für einen “ Durchschnitts-User“ ?

Als die Tastatur hier ankam war ich zuerst verwundert, wie schwer sie ausfällt. 1,2 Kg Tastatur hat man gewöhnlich nicht auf dem Schreibtisch und die Ausmaße mit der Handballenauflage erreichen stolze 44,5 x 23 cm. Daneben ist meine „alte“ iMac Tastatur gradezu klein. Genügend Platz sollte am Arbeitsplatz also schon mal vorhanden sein, ansonsten eckt man mit der Cherry MX 6.0 überall an.

Größe und Schwere der Tastatur haben allerdings auch Ihre Vorteile. In hecktischen Spielesituationen am PC bewegt sich die Tastatur keinen Millimeter. Da macht das Spielen gleich wesentlich mehr Spaß und man darf auch ungestraft seinen Kaffee direkt daneben platzieren. Die Tastatur wird diesen nicht „mitnehmen“. Eher die hektischen Bewegungen, die man selbst beim Spielen ausführt, dürften eher für einen „Kaffeeunfall“ sorgen.

Tastatur und Handballenauflage haben auf der Rückseite kleine Gumminoppen, die die Tastatur bombig festhalten. Das USB Anschlusskabel der Cherry MX 6.0 lässt sich wahlweise durch einen kleinen Schacht auf der Rückseite nach links, rechts oder mittig ausleiten.

Als Tasten verbaut Cherry hier die MX RED Tasten. Diese haben keinen spürbaren Druckpunkt und sind im Falle des MX Boards 6.0 mit einer roten 3mm LED beleuchtet. Sämtliche Tasten werden analog angesteuert und so lässt sich dann auch tatsächlich bewerkstelligen, dass es zu keiner Fehlinterpretation beim Tastendruck kommt, ein echtes Präzisionswerkzeug eben.

Die roten LED´s lassen sich über die Funktionstasten in Zehner- oder Einer Schritten in Ihrer Leuchtkraft regulieren, somit lässt sich das rote Specktakel auf dem Schreibtisch auch ungewöhnlichen Beleuchtungsszenarios anpassen ! Das lästige morgendliche Passwort tippen auf einer dunklen Tastatur gehört somit schon mal der Vergangenheit an :)

4 Tasten auf der MX 6.0 können auch blau beleuchtet werden. Dazu gehören die Windows Taste, die Num Taste, die FN Taste als auch die Caps Lock Taste. Die blaue Färbung der Tasten zeigt einen aktiven Status eben derselbigen an und lässt sich bis auf die FN Taste allerdings auch deaktivieren. Die teilweise gefürchtete Windows Taste, die im ungünstigen Moment gedrückt, für Chaos auf dem Rechner und beim Bediener sorgte, lässt sich hier mit der Cherry Taste deaktivieren. Danke Cherry für das Verständniss.

Die Reaktionszeit beträgt 1 Millisekunde und versetzt den Bediener ( in diesem Falle mich) in die Lage auch komplizierte Fragestellungen in einem Spiel mit der Tastatur in kurzer Zeit lösen zu können.

Ich für meinen Teil bin begeistert vom Aussehen und von der Schnelligkeit der Tastatur und auch wenn das Geklacker der Tastatur meinem Kollegen auf die Nerven geht, ich werde Sie nun erstmal weiter nutzen und mich an der Präzision und der Schnelligkeit erfreuen.

Und nun hier noch das Video zum Cherry Board MX 6.0:

 

Beste Grüße

Mo

Hier noch zwei Links für Euch:

Herstellerseite: http://www.cherry.de/cid/Mechanische_Tastaturen_CHERRY_MX_BOARD_60.htm

Amazonlink: http://amzn.to/1VkGkWO

 

Seasonic Platinum 760 Watt

Seasonic Platinum 760 Watt / European Hardware Award 2015

1
European Hardware Award für Seasonic

European Hardware Award für Seasonic

Als erstes Teil der neuen „Gamer PC selber bauen“ Serie möchte ich Euch heute mal das Netzteil vorstellen. Dieses kommt aus dem Hause Seasonic und ist aus der Platinum Serie. Erst kürzlich wurde Seasonic auf der Computex 2015 mit dem European Hardware Award für die beste Netzteil Serie ausgezeichnet.

Daher freue ich mich natürlich noch mehr, dieses Netzteil in der neuen Serie verbauen zu können. Das besondere in meinen Augen an diesem Netzteil ist, dass es bei geringer Auslastung absolut still ist. In der Auslastung von 30% – 50% arbeitet das Netzteil im Silent Modus und erst aber einer Auslastung von über 50 % schaltet sich der sogenannte „cooling mode“ hinzu.

Wie der Name schon verrät hat das Netzteil eine 80 Plus Platinum Zertifizierung und kommt z.B. bei einer Auslastung von nur 20 % bereits auf eine Effizienz von 90 %.

Verbaut wurden hier besonders hochwertige Kondensatoren aus Japan sowie Aluminium-Kondensatoren mit festen Polymer-Elektrolyten. Alles in allem ein schönes Stück Technik, was dann in der kommenden Serie als Netzteil seinen Dienst im neuen Rechner versehen wird. Das Netzteil ist vollmodular aufgebaut und unterstützt auch Multi-GPU Systeme. Wenn ich es also jemals schaffen sollte ein entsprechendes Mainboard in die Finger zu bekommen, dann kann das Netzteil also gleich im nächsten System weiter werkeln.

Seasonic Platinum 760 Watt

Seasonic Platinum 760 Watt

Besonders hervorgehoben wird bei den Seasonic Netzteilen immer auch die Garantiezeit und der kostenlose Austauschservice des Netzteiles, wenn dieses innerhalb dieser Zeit nicht mehr funktionieren sollte. Ich finde hier könnten sich einige Mitbewerber gerne mal eine Scheibe abschneiden.

Eine genauere Betrachtung des Netzteiles folgt natürlich noch in Videoform auf meinem Kanal.

 

-> Amazonlink : http://amzn.to/1YObJjE

Beste Grüße

Mo

intel i7 installieren blog

PC selber bauen / zusammenstellen 2015 / 16

0

Moin Moin liebe Blognutzer(innen),

das Jahr neigt sich langsam dem Ende entgegen und so langsam wird es Zeit für eine neue “ Serie“ – Einen PC selber bauen. Wie in den vergangenen Jahren auch habe ich mal wieder Lust einen PC von Grund auf neu zusammen zu bauen und nach einigem Mailverkehr nimmt das Projekt jetzt langsam Formen an.

Mit dabei wird eine Intel Skylake CPU sein, ein Gaming Motherboard, DDR4 RAM, das P-760 Netzteil von Seasonic, ein Gehäuse von be quiet! und noch vieles andere, ein Teil ist bereits zugesagt, andere Komponenten sind noch in der Schwebe. Wie auf YouTube bereits erwähnt werden auch noch Konfigurationswünsche angenommen und ich schaue, ob ich diese bewerkstelligen kann.

Da die Serie aus 2012 teilweise pro Video mehr als 140.000 Aufrufe hat denke ich, dass es auch dieses mal wieder viele interessierte Menschen geben wird, die sich die Videos gerne mal ansehen werden.

Wenn Ihr noch besondere Wünsche bzgl. der Konfiguration habt, dann lasst es mich doch einfach hier, auf YouTube oder Facebook wissen.

Und zur Einstimmung hier nochmal der erste Teil aus 2012. Der Einbau einer Intel CPU !

 

Beste Grüße

Euer Mo

nach oben