AM4 Mainboards erkennen – Tipp

A10-9700 BeispielbildBeispielbild AM4 Prozessor

Werbung

In den letzten Tagen bin ich sehr oft im Netz auf der Suche nach offiziellen Veröffentlichungen der Mainboard Hersteller. Googelt man nach „AM4 Mainboard“ werden einem auch gleich viele Bilder sprichwörtlich um die Ohren gehauen, doch das was man dort sieht, sind keine AM4 Mainboards. Doch wie erkennt man diese schnell und im Vorschaubild eines Stores?

Die Farbe des Sockels ist wichtig

Der neue AM4 Sockel ist, wie die ursprünglichen Sockel von AMD in weiß gehalten. Erst die + Variante der Sockel wird wieder in schwarz auf den Markt kommen. So wird es dann auch im Falle eines AM4+ Sockels sein, aber so weit sind wir noch nicht ;)Sucht ihr also in den News und Stores, über Google oder andere Suchmaschinen nach einem AM4 Mainbaord achtet auf die Farbe des Sockels!

A4 ist nicht AM4

Auch wenn dort von einer A4 APU die Rede ist (und hier ist es wichtig zu beachten, dass A4 nicht AM4 bedeutet) gibt Euch die Farbe des Sockels den Hinweis, ob ihr tatsächlich ein AM4 Mainboard in einem Vorschaubild seht.

Wann werden die AM4 APU´s erwartet?

AMD ist leider wieder sehr zurückhaltend mit Informationen und trotz Anfrage habe ich offiziell keine Antwort erhalten. Im OEM Sektor werden bereits einige Rechner mit AM4 APU´s verkauft, der Endkunde muss leider noch etwas länger warten.

AM4 Mainboards noch vor Weihnachten ?

Das ist wahrscheinlich, denn AMD wäre schlecht beraten sich das Weihnachtsgeschäft entgehen zu lassen.

Beste Grüße
Tom aka Motawa10

Über den Autor

admin
Du findest mich auch auf Google+

Kommentar hinterlassen zu "AM4 Mainboards erkennen – Tipp"

Kommentar verfassen